MyDJX Photobooths Book Archive

Arts Film Photography In German

„The King Is Alive“ von Kristian Levring. Filmanalyse unter by Helene Dolmat

By Helene Dolmat

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, word: 1, SAE Institute, Hamburg, Sprache: Deutsch, summary: Durch einen Dokuhauch, der durch die befolgten Dogma 95-Regeln entsteht, und eine außergewöhnliche Interpretation der Tragödie „King Lear“ von William Shakespeare erschuf der vierte Regisseur der Dogma-Bruderschaft Kristian Levring aus dem bereits oft verfilmten Thema des Überlebens und der Überwindung von Schwierigkeiten den auf keinen Fall trivialen Spielfilm „The King Is Alife“. Dieser movie gilt als offiziell vierte Dogma-Produktion. Im Gegensatz zu den anderen vorhergehenden dänischen Dogma-Filmen, die sich im eigenen Land etablierten, spielt Levrings movie in der Wüste Namibias. Zusätzlich ist es der erste englischsprachige Dogma-Film mit einer internationalen Besetzung.
Der movie hat viele Verweise auf die Shakespeare-Tragödie „King Lear“, die nicht sofort ersichtlich sind und hauptsächlich deswegen ein gewisses Ausmaß an negativer Kritik auf sich lenkten. Diese Facharbeit dient dazu, diese Verweise im element zu untersuchen, und eine Quintessenz zu offerieren, ob diese beiden Werke in dramaturgischer Beziehung abstrakt zu einander stehen oder ob „das King-Lear-Motiv dem movie nur eine oberflächliche Patina verleiht.“

Show description

Read or Download „The King Is Alive“ von Kristian Levring. Filmanalyse unter Berücksichtigung der Bezüge zwischen dem Film und der Tragödie von William Shakespeare „King Lear“ (German Edition) PDF

Similar arts, film & photography in german books

Skandalfilme: Cineastische Aufreger gestern und heute (German Edition)

"Der schweinischste movie aller Zeiten" titelte die Bild-Zeitung zum Deutschlandstart von uncomplicated intuition am 21. Mai 1992. Heute ist die Aufregung kaum nachzuvollziehen. Die Filmgeschichte kennt viele Filme, die nach ihrem Erscheinen Wut, Abscheu oder Empörung hervorriefen und in ihrer Zeit zum Skandal wurden.

Fernsehen im geteilten Deutschland (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, word: keine, Universität Lüneburg (Sprache und Kommunikation), 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Nach dem Zweiten Weltkrieg standen sich mit der westlichen Besatzungszone bzw. der BRD und der Sowjet-Besatzungszone bzw.

Schnittstellen: Serienmord im Film (Marburger Schriften zur Medienforschung 16) (German Edition)

Der Autor Stefan Höltgen untersucht die Einfluss- und Rückflussmechanismen zwischen dem Serienmörderfilm und der Kriminalistik, Kunstgeschichte, Zensurgeschichte, Medienwirkungsdebatten und anderer gesellschaftlicher und wissenschaftlicher Diskurse. Hierzu wird zunächst die Frage nach dem konstruktivistischen Charakter des movies gestellt - wie dieser das Weltwissen seiner Zuschauer formatiert.

Indische Frauen zwischen Patriarchat und individuellem Begehren. Die arrangierte Ehe am Beispiel "Dilwale Dulhania Le Jayenge" (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - movie und Fernsehen, notice: 1,7, Universität zu Köln, Sprache: Deutsch, summary: Stabilisierung der hierarchischen Kastenstruktur, Kontrolle der weiblichen Sexualität zur Erhaltung der Familienehre, Wahrung und Erweiterung des finanziellen prestige und des sozialen Standes – es gibt viele Gründe für die establishment der traditionell arrangierten Ehe in Indien.

Additional resources for „The King Is Alive“ von Kristian Levring. Filmanalyse unter Berücksichtigung der Bezüge zwischen dem Film und der Tragödie von William Shakespeare „King Lear“ (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.66 of 5 – based on 30 votes