Datenbanksysteme für Dummies (German Edition) by Wolfgang Gerken

By Wolfgang Gerken

Datenbanken sind unverzichtbare foundation quickly aller heutigen Informationssysteme. Dieses Buch vermittelt Ihnen das notwendige Grundlagenwissen dazu, vor allem zu relationalen Datenbanksystemen. Der Inhalt orientiert sich an den neuesten Empfehlungen der Gesellschaft fur Informatik fur das Studienfach Informatik. Im Mittelpunkt des praktischen Teils stehen die Datenbankmanagementsysteme Oracle Database XE und MySQL. Mit den zahlreich vorhandenen Ubungsaufgaben konnen Sie Ihren Lernfortschritt uberprufen. Musterlosungen sind vorhanden.

Show description

Manufacturing Execution Systeme (MES): Status Quo und by Stefan Müller

By Stefan Müller

Die Digitalisierung von Produktionsprozessen durch den Einsatz von production Execution Systemen (MES) wird zwar seit Jahren durch entsprechende Softwareanbieter beworben, konnte sich aber bislang nicht am Markt durchsetzen.

Unter dem Schlagwort Industrie 4.0 sind MES aktuell wieder ein Teil der Diskussion zur Produktion der Zukunft geworden.

Dieses Buch beschreibt die Ergebnisse einer empirischen Studie zur Relevanz von production Execution Systemen (MES). MES werden dabei nicht nur als Grundlage für Industrie 4.0 und erster Schritt in Richtung Digitalisierung vorstellt, sondern auch als Werkzeug zur Produktivitätssteigerung innerhalb der Produktion.

Show description

Praxisleitfaden Management Reporting: Aufbau und Gestaltung by Schmidt

By Schmidt

Diese pointierte Darstellung ist ein Leitfaden für den Aufbau und die Gestaltung eines Berichtswesens, das die Anforderungen an ein administration software für unternehmerische Entscheidungen erfüllt. Dank der Strukturierung stringenter Entwicklungsphasen und relevanter Gestaltungsregeln kann der Leser entweder die in seinem Unternehmen vorhandenen Reporting-Tools validieren und gegebenenfalls anpassen oder ein Projekt für die Neugestaltung seines administration Reporting initiieren. Die prägnante Präsentation ermöglicht eine einfache variation und bildet ein Destillat aus der 25-jährigen Berufserfahrung des Autors als supervisor und Berater.

Show description

Linux-Server mit Debian 7 GNU/Linux: Das umfassende by Eric Amberg

By Eric Amberg

  • Praxis-Szenarien: Backoffice-Server, Root-Server, Linux als Gateway, Server-Security
  • Zahlreiche Workshops mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen
Dieses Buch bietet einen umfassenden Praxiseinstieg in die approach- und Netzwerkadministration von Linux-Servern - am Beispiel von Debian GNU/Linux (Version 7, Wheezy). Ziel des Buches ist es, Ihnen die notwendigen Grundlagen zur management eines Linux-Servers in unterschiedlichen Umgebungen zu verschaffen.Dazu ist das Buch in fünf Teile gegliedert, die jeweils die verschiedenen Aspekte bzw. Anwendungsbereiche eines Servers beleuchten.Ein Schwerpunkt liegt auf den Hintergründen und Funktionsweisen der Systeme, ein zweiter Schwerpunkt ist der praxisnahe Einstieg in die Linux-Systemadministration: Auf der foundation des expandierenden Architekturbüros Windschief werden die verschiedensten Serverdienste installiert und konfiguriert, um - je nach Grundszenario - einen kompletten Linux-Server aufzubauen. Hierfür entwirft der Autor drei typische Szenarien, die in der Praxis vorkommen können: Backoffice-Server, Root-Server und Linux als Gateway. Im Rahmen dieser Anwendungsbereiche erläutert der Autor detailliert die benötigten Komponenten. Einzelne Workshops stellen einen konkreten Praxisbezug her.Sie können dieses Buch als Lehrbuch durcharbeiten oder auch langfristig als Nachschlagewerk verwenden, da die einzelnen Themenbereiche klar voneinander abgegrenzt sind. Weil die meisten Bestandteile eines Linux-Systems wie der Kernel, die Shell, die Linux-Befehle sowie der Einsatz von Samba, Apache and so forth. distributionsübergreifend sind, ist auch der größte Teil des Buches distributionsübergreifend einsetzbar und nur ein sehr geringer Teil Debian-spezifisch.
Aus dem Inhalt:

  • 1. Teil: Allgemeine Systemadministration
  • Debian-Grundlagen, deploy, Systemstart
  • Paketmanagement, Benutzerverwaltung, Rechteverwaltung, Bash
  • Systemadministration, method- und Festplattenmanagement
  • Zeitlich gesteuerte Backups
  • Einführung in die Shell-skript-Programmierung
  • Protokollierung
  • Anpassung des Kernels
  • Das X-Window-System
  • Netzwerkkonfiguration und Fehlersuche im Netzwerk, Fernwartung mit SSH
  • 2. Teil: Der Backoffice-Server
  • DHCP und NFS
  • Drucken im Netzwerk
  • Samba: Grundlagen und erweiterte Samba-Konfiguration
  • Apache: Aufbau eines Intranets
  • Datenbanken mit MySQL
  • Dynamische Webseiten mit PHP
  • three. Teil: Der Root-Server
  • Apache: Der Webserver im Internet-Einsatz und DNS
  • Lokaler E-Mail-Server mit Content-Filter
  • Internet-Mail-Server mit SMTP-Authentication
  • FTP - Dateiübertragung im Internet
  • iptables als Personal-Firewall
  • four. Teil: Linux als Gateway
  • Linux als Router
  • iptables als Netzwerk-Firewall
  • Squid-Proxyserver
  • five. Teil: Server-Security
  • Härten des Server-Systems, Einbrucherkennung mit Intrusion-Detection-Systemen

Show description

Open Source - Historische Entwicklung eines Begriffs und by Nicolai Striewe

By Nicolai Striewe

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, word: 1,7, eu company institution (International college Schloss Reichartshausen), 30 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Das Ziel der Arbeit ist es dem Leser eine Erklärung für den Zugewinn an Bedeutung von Open resource software program zu geben, ihm grundlegende Kenntnisse über den Begriff und über die Funktionsweise der OSS-Lizenzen zu vermitteln und weiter kurz wichtige Open resource Projekte vorzustellen. Der Leser soll sowohl vertraut werden mit dem theoretischen Hintergrund als auch mit den vorherrschenden Gegebenheiten in der Praxis, wozu eine examine der gegenwärtigen Marktstrukturen und des Einflusses von Open resource software program in einem IT-Sektor durchgeführt wird, um daraus zukünftige Entwicklungen zu antizipieren.

Show description

Durchstarten mit Swift: Apples neue Programmiersprache - by Stefan Popp,Ralf Peters

By Stefan Popp,Ralf Peters

Möchten Sie die neue Programmiersprache rapid lernen oder von Objective-C wechseln? Bauen Sie Ihre Apps am liebsten mit der neuesten Technologie und den modernsten criteria? Dann ist Durchstarten mit quick das richtige Buch für Sie.

Für Umsteiger und Newbies
Durchstarten mit speedy richtet sich an Umsteiger, die bereits Erfahrung mit der Softwareentwicklung haben, aber auch an Neueinsteiger, die mit diesem Buch die Möglichkeit haben, eine Programmiersprache mit modernsten Sprachelementen zu lernen.

Schritt für Schritt speedy lernen
Durchstarten mit rapid führt Sie zunächst in die Swift-Grundlagen ein: Sie lernen die Entwicklungsumgebung und die fundamentals der Programmsteuerung kennen. Anschließend erläutern die erfahrenen Autoren die Sprachelemente, die fast zu einer der modernsten Programmiersprachen gemacht haben, und leuchten nahezu jeden Winkel aus. Themen sind:

- das Erstellen und Abrufen eigener Funktionen
- einfache Datentypen und komplexe Datenstrukturen
- Objektorientierung in quick
- Optionals und box, Protokolle und Extensions
- generische und funktionale Entwicklung
- neu in fast 2: Fehlerbehandlung und das guard-Statement

Für die Praxis
Im Praxisteil erstellen Sie Schritt für Schritt eine einfache Tracking-App mit dem Ziel, Ihre Swift-Kenntnisse zu vertiefen. Dabei wird neben einer kurzen Einführung in CoreData das Arbeiten mit dem Interface Builder erläutert.

Videotutorials
Die Autoren veröffentlichen begleitend und ergänzend zahlreiche kostenlose Videotutorials auf www.swift-blog.de.

Aktuell zu quick 2

Show description

Erwartungsmanagement in Projekten: Erfolgreiche Methoden und by Sabrina Lange

By Sabrina Lange

Dieses Buch zeigt, wie sich verschiedene Arten von Erwartungen und der Umgang mit ihnen auf den Projekterfolg und die Kundenzufriedenheit auswirken. Neben einer Einführung in die theoretischen Grundlagen, was once Erwartungen sind und welche Formen es gibt, stellt die Autorin realistisch, lebens- und projektnah Beispiele vor, wo im Projektalltag Erwartungen anzutreffen sind und wie mit ihnen umgegangen werden kann bzw. welche Methoden es für den Umgang gibt. Im Fokus des Werkes stehen IT-Projekte, jedoch finden sie auch in Vorhaben anderer Fachrichtungen Anwendung.

Das Buch ist für alle von Interesse, die sich als Leiter, Mitarbeiter oder Auftraggeber im Projektumfeld mit der erfolgreichen Umsetzung von Erwartungen beschäftigen.